Samstag, 10.9.2022
20.00 Uhr

The Bash goes Symphonic

Sina, Adrian Stern, Kunz, Michael von der Heide
Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung

Adrian Stern, Sina, Kunz und Michael von der Heide musizieren am «The Bash Festival Andermatt» erstmals gemeinsam mit dem Swiss Orchestra unter Lena-Lisa Wüstendörfer.

Freitag, 21.10.2022
19.30 Uhr

Kammermusik

Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble

Michael Barenboim, Violine
Yamen Saadi, Violine
Gerard Caussé, Viola
Sara Ferrandez, Viola
Astrig Siranossian, Cello
Ivan Karizna, Cello
Nabil Shehata, Kontrabass
Karl-Heinz Steffens, Klarinette
Elena Bashkirova, Klavier

Von Hunden und Nachtigallen. Elena Bashkirova (Klavier) präsentiert mit ihrem Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble Werke von Rossini und Brahms.

Samstag, 22.10.2022
19.30 Uhr

Kammermusik

Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble

Mojca Erdmann, Sopran
Michael Barenboim, Violine
Yamen Saadi, Violine
Sara Ferrandez, Viola
Gerard Caussé, Viola
Astrig Siranossian, Cello
Ivan Karizna, Cello
Nabil Shehata, Kontrabass
Karl-Heinz Steffens, Klarinette
Elena Bashkirova, Piano

Das Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble um Elena Bashkirova, Mojca Erdmann und Michael Barenboim spielen Werke der grossen Romantiker Schubert, Mendelssohn und Schumann.

Samstag, 29.10.2022
19.30 Uhr

Sinfoniekonzert

Orquesta de la Comunidad de Madrid
Marzena Diakun, Leitung
Pablo Sáinz-Villegas, Gitarre

Das Orquesta de la Comunidad de Madrid, Marzena Diakun (Leitung) und Pablo Sáinz-Villegas (Gitarre) berauschen mit Spanischen Klassikern wie «El amor brujo» von Manuel de Falla und grosser Sinfonik.

Samstag, 26.11.2022
19.30 Uhr

Sinfoniekonzert

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Viviane Chassot, Akkordeon

Beethovens 8. Sinfonie und Haydns Konzert in D-Dur in einer Fassung für Akkordeon, gespielt von Viviane Chassot, begegnen Wiederentdeckungen der Luzerner Klassiker Joseph Stalder und Franz Xaver Schnyder von Wartensee.

Dienstag, 27.12.2022
19.30 Uhr

Neue Volksmusik

Helvetikuss

Mathias Landtwing, Bandleader, Klarinetten
Kristina Brunner, Cello, Schwyzerörgeli
Simone Felber, Gesang
Laurent Girard, Keys
Pirmin Huber, Bass
Andreas Gabriel, Geige
Jwan Steiner, Drum, Perkussion

Der Innerschweizer Bandleader und Klarinettist Mathias Landtwing überrascht mit seinem Ensemble «Helvetikuss» mit traditionellen Klängen in frischem Gewand.

Mittwoch, 28.12.2022
19.30 Uhr

Weltklasse Brass

Brass Ensemble des Royal Concertgebouw Orchestra

Omar Tomasoni, Miroslav Petkov, Bert Langenkamp, Jacco Groenendijk, Trompete
Laurens Woudenberg, Fons Verspaandonk, Horn
Jörgen van Rijen, Bart Claessens, Nico Schippers, Martin Schippers, Posaune
Perry Hoogendijk, Tuba

Die Blechbläser des Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam faszinieren mit virtuosem Spiel und mitreissender Musik.

Sonntag, 1.1.2023
16.30 Uhr

Sinfoniekonzert

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Franziska Andrea Heinzen, Sopran
Alexander Boldachev, Harfe
Sherniyaz Mussakhan, Violine

Traumhaft, überraschend und mit virtuosen Solisten startet das Swiss Orchestra mit Ihnen ins neue Jahr 2023.

Samstag, 18.2.2023
19.30 Uhr

Weltklasse Kammermusik

Philharmonisches Streichquartett der Berliner Philharmoniker

Helena Madoka Berg, Violine
Dorian Xhoxhi, Violine
Kyoungmin Park, Viola
Christoph Heesch, Cello

Das Philharmonische Streichquartett, bestehend aus Musiker*innen der weltbekannten Berliner Philharmoniker, widmen sich in einem berührenden Konzert den schönsten Trauer-Momenten der Musikgeschichte.

Sonntag, 19.2.2023
16.30 Uhr

Neue Volksmusik

Eiger Mönch & UrSchwyz

Maria Gehrig, Violine
Hanna Landolt, Violine
Kristina Brunner, Cello & Schwyzerörgeli
Evelyn Brunner, Kontrabass

Gäste

Dani Häusler, Klarinette
Fränggi Gehrig, Akkordeon

Vier junge Musikerinnen um Maria Gehrig lassen den Streicherfolk wieder so richtig aufleben. Unterstützt wird Eiger Mönch & UrSchwyz von Dani Häusler (Klarinette) und Fränggi Gehrig (Akkordeon).

Samstag, 18.3.2023
19.30 Uhr

Kammermusik

Ensemble l’Airchet

Frederic Sánchez Muñoz, Flöte
Sherniyaz Mussakhan, Violine
Jana Ozolina, Violine
Lech Antonio Uszynski, Viola
Gunta Ābele, Violoncello

Das Ensemble “l’Airchet”, bestehend aus Mitgliedern des Swiss Orchestra, entdeckt den Schweizer Edouard Dupuy, taucht Ravel in neue Klangfarben und erfreut mit einem Klassiker von Dvořák.

Sonntag, 19.3.2023
16.00 Uhr

Familienkonzert

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Joseph-Maurice Weder, Klavier
Aglaia Graf, Klavier
Bernhard Russi, Erzähler
Schüler*innen der Musikschule Uri und der Talentförderung Musik Kanton Luzern

In Kooperation mit der Musikschule Uri und der Talentförderung Musik Kanton Luzern veranstaltet ANDERMATT MUSIC ein Generationen übergreifendes Familienkonzert. Mit dabei sind das Swiss Orchestra und Bernhard Russi als Erzähler.

Samstag, 8.4.2023
17.30 Uhr

Neue Volksmusik

Schäbyschigg

David Jud
Guillermo Casillas
Fabian Jud
Jérôme Müller
Tobi Zwyer

Bei Schäbyschigg ist der Bandname durch und durch Programm: Zeitlose Musik mit traditioneller Besetzung, aber modern interpretiert.

Sonntag, 9.4.2023
16.30 Uhr

Musiktheater für kleines Ensemble

Solisten des Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Andri Schenardi, Schauspieler

Der Altdorfer Schauspieler Andri Schenardi und Mitglieder des Swiss Orchestra erzählen ein altes Märchen von einer Geige, einem Zauberbuch, vom Teufel und von der Verheissung des grossen Reichtums.

Samstag, 27.5.2023
19.30 Uhr

Galakonzert

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Rolando Villazón, Tenor

Startenor Rolando Villazón singt Highlights von Giuseppe Verdi, Gaetano Donizetti, Jules Massenet u.a. Begleitet wird er dabei vom Swiss Orchestra.

Sonntag, 28.5.2023
19.30 Uhr

Sinfoniekonzert

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Michael Barenboim, Violine

Michael Barenboim und das Swiss Orchestra unter der Leitung von Lena-Lisa Wüstendörfer kombinieren Schweizer Trouvaillen und Werke von Vivaldi und Mendelssohn.

Samstag, 1.7.2023
19.30 Uhr

Konzert der Wünsche

Stephan Eicher
Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung

Der Ausnahmekünstler Stephan Eicher und das Swiss Orchestra erfüllen sich gegenseitig musikalische Wünsche und garantieren ein einzigartiges Konzerterlebnis.