Sonntag, 18.2.2024
17.00 Uhr

BLÄSERENSEMBLE

Swiss Orchestra Wind Soloists:
Anne-Lise Teruel & Frederic Sánchez, Flöte
Kelsey Maiorano & Yuta Onouchi, Oboe
Lionel Andrey & Gabor Horvath, Klarinette
Oscar Souto Salgado & Alejandro Cela Camba, Horn
José Javier Romero & Daniel Mota, Fagott

Erleben Sie Beethoven, wie Sie ihn noch nie gehört haben! Zehn Bläser-Solist*innen des Swiss Orchestra präsentieren dessen 1. Sinfonie sowie Werke von Gounod und Raff. Exklusive Premiere: «Souvenir d’Andermatt» des Flötisten Frederic Sánchez.

Samstag, 17.2.2024
19.30 Uhr

OPERNGALA

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Rolando Villazón, Tenor

Startenor Rolando Villazón singt Opernhighlights von Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi, Francesco Paolo Tosti u.a. Begleitet wird er dabei vom Swiss Orchestra.

Sonntag, 28.1.2024
17.00 Uhr

NEUE VOLKSMUSIK

Simone Felbers iheimisch:
Simone Felber, Stimme
Adrian Würsch, Schwyzerörgeli
Pirmin Huber, Kontrabass
Lukas V. Gernet (Gast), Piano

Wie klingt Heimat? Die Musiker*innen des Trio «Simone Felbers iheimisch» mit Gast Lukas V. Gernet ziehen in die klangliche Fremde – die Heimat dabei stets im Rucksack. Reisen Sie zusammen mit Simone Felbers Gesang, Adrian Würschs Schwyzerörgeli und Pirmin Hubers Kontrabass.

Montag, 1.1.2024
17.00 Uhr

NEUJAHRSKONZERT

Kammerorchester Basel
Basler Madrigalisten
Pierre Bleuse, Dirigent
Ute Lemper, Gesang und Sprechstimme

Ute Lemper, die Grande Dame des Chansons, lässt zusammen mit dem Kammerorchester Basel und den Basler Madrigalisten unter der Leitung von Pierre Bleuse das goldene Zeitalter der Balladen um Kurt Weill aufleben und läutet so das neue Jahr 2024 ein.

Donnerstag, 28.12.2023
19.30 Uhr

NEUE VOLKSMUSIK

Duo Albin Brun & Kristina Brunner:
Albin Brun, Schwyzerörgeli, Sopransaxophon
Kristina Brunner, Cello, Schwyzerörgeli
Evelyn Brunner (Gast), Kontrabass

Trio Gabriel Nietlispach Pupato:
Andreas Gabriel, Violine
Jürg Nietlispach, Halszither, Gitarre
Andi Pupato, Perkussion

Gleich zwei herausragende Ensembles der Innerschweizer Volksmusikszene sind beim Konzert in Andermatt zu erleben: Das «Duo Albin Brun & Kristina Brunner» mit Gast Evelyn Brunner und das «Trio Gabriel Nietlispach Pupato».

Dienstag, 26.12.2023
17.00 Uhr

WEIHNACHTSKONZERT

Swiss Orchestra
Voces Suaves, Chor und Soli
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung

Das Swiss Orchestra unter der Leitung von Lena-Lisa Wüstendörfer bringt gemeinsam mit den glockenklaren Stimmen des Vokalensembles Voces Suaves festliche Kantaten aus Bachs «Weihnachtsoratorium» zum Erklingen. Anschliessend lädt ANDERMATT MUSIC zum Glühwein auf der Piazza vor dem Konzertsaal ein.

Samstag, 25.11.2023
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Musikkollegium Winterthur
Thierry Fischer, Leitung
Gabriela Montero, Klavier

Gut 400 Jahre Orchesterhistorie bringt eine der traditionsreichsten musikalischen Institutionen Europas auf die Bühne: das Musikkollegium Winterthur. Unter der Leitung von Thierry Fischer erklingt u.a. Tschaikowskis erstes Klavierkonzert mit Gabriela Montero.

Sonntag, 29.10.2023
17.00 Uhr

IRISCHE FOLKMUSIK

Cottage:
Susan Bossart, Tin Whistle & Vocal
Maria Gehrig, Violine
Micha Nussbaumer, Perkussion
Pia Rubi, Akkordeon
Nathalie Ulrich, Cello
Fredi Bossart, Gitarre

Die sechs Urner und Schwyzer Musiker*innen von Cottage spielen traditionellen irischen Folk und nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise von Andermatt nach Irland.

Samstag, 28.10.2023
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Raphaela Gromes, Violoncello

Mit gleich zwei Cellokonzerten ist die Ausnahmesolistin Raphaela Gromes in Andermatt zu erleben. Ausserdem auf dem Programm: die eigens für diesen Anlass vom Swiss Orchestra wiederbelebte 1. Sinfonie des Luzerner Klassikers Schnyder von Wartensee.

Sonntag, 24.9.2023
17.00 Uhr

NEUE VOLKSMUSIK

Gläuffig:
Mathias Landtwing, Klarinette
Fränggi Gehrig, Akkordeon
Pirmin Huber, Kontrabass
Lukas V. Gernet, Klavier

Exklusiv in Uri: Zum Ausklang des Saison-Eröffnungswochenendes feiert die bekannte Formation mit Andermatter Wurzeln die Taufe ihrer neuen CD «Momentum». Nicht verpassen!

Sonntag, 24.9.2023
11.00 Uhr

VORMITTAG DER OFFENEN TÜR

Lena-Lisa Wüstendörfer, Intendantin ANDERMATT MUSIC
Raphael Krucker, CEO Andermatt Swiss Alps AG

Trio Sorriso:
Lukas Roos, Klarinette
Daniela Roos, Violoncello
Patricia Ulrich, Klavier

ANDERMATT MUSIC stellt sich vor: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Konzertbetriebs, erfahren Sie bei Kaffee und Gipfeli, wie ein Sinfonieorchester funktioniert und was die neue Konzertsaison bietet – begleitet vom Trio Sorriso mit bekannten Melodien, Musikperlen und Salonmusik. Eintritt frei (um Anmeldung an info@andermattmusic.ch wird gebeten).

Samstag, 23.9.2023
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Magda Amara, Klavier

Gemeinsam mit Magda Amara und dem 2. Klavierkonzert von Liszt eröffnet das Swiss Orchestra unter Lena-Lisa Wüstendörfer die neue Saison von ANDERMATT MUSIC.

Samstag, 26.8.2023
19.30 Uhr

LIEDERABEND IM RAHMEN DER 2. GOETHE TAGE ANDERMATT

Julian Prégardien, Tenor
Daniel Heide, Piano

In einem programmatisch eigens für die «2. Goethe Tage Andermatt» zusammengestellten Liederabend nähern sich Julian Prégardien und Daniel Heide mit Schubert und Liszt den Heldenmythen von Schiller und Goethe.

Samstag, 1.7.2023
19.30 Uhr

KONZERT DER WÜNSCHE

Stephan Eicher
Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung

Der Ausnahmekünstler Stephan Eicher und das Swiss Orchestra erfüllen sich gegenseitig musikalische Wünsche und garantieren ein einzigartiges Konzerterlebnis.

Freitag, 30.6.2023
19.30 Uhr

KONZERTABEND

Stephan Eicher & Band

Stephan Eicher, eine der vielseitigsten und aufregendsten Musikerpersönlichkeiten der Schweiz, erhält eine musikalische Carte blanche. Lassen Sie sich überraschen!

Sonntag, 28.5.2023
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Michael Barenboim, Violine

Michael Barenboim und das Swiss Orchestra unter der Leitung von Lena-Lisa Wüstendörfer kombinieren Schweizer Trouvaillen und Werke von Vivaldi und Mendelssohn.

Samstag, 27.5.2023
19.30 Uhr

OPERNGALA

Martin Muehle, Tenor
Sylvia D’Eramo, Sopran
Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung

Piotr Beczala ist leider erkrankt und kann sein Konzert in der Andermatt Konzerthalle am 27. Mai kurzfristig nicht singen. Wir bedauern dies sehr, wünschen ihm gute Besserung und freuen uns ungemein, dass wir Ihnen an seiner Stelle einen ebenfalls weltweit bekannten Tenor allererster Güte präsentieren dürfen: Mit Martin Muehle übernimmt ein Tenor, der sich insbesondere durch seine dramatische Intensität und sein stimmliches Können in den anspruchsvollsten Tenorrollen auszeichnet.

Sonntag, 9.4.2023
16.30 Uhr

MUSIKTHEATER FÜR KLEINES ENSEMBLE

Solist*innen des Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Andri Schenardi, Schauspieler

Der Altdorfer Schauspieler Andri Schenardi und Mitglieder des Swiss Orchestra erzählen ein altes Märchen von einer Geige, einem Zauberbuch, vom Teufel und von der Verheissung des grossen Reichtums.

Samstag, 8.4.2023
17.30 Uhr

NEUE VOLKSMUSIK

Schäbyschigg:
David Jud, Klarinette
Guillermo Casillas, Trompete
Fabian Jud, Trompete
Jérôme Müller, Basstrompete
Tobi Zwyer, Tuba

Bei Schäbyschigg ist der Bandname durch und durch Programm: Zeitlose Musik mit traditioneller Besetzung, aber modern interpretiert.

Sonntag, 19.3.2023
16.00 Uhr

FAMILIENKONZERT

Swiss Orchestra
Raphael Immoos, Leitung
Joseph-Maurice Weder, Klavier
Aglaia Graf, Klavier
Bernhard Russi, Erzähler
Schüler*innen der Musikschule Uri und der Talentförderung Musik Kanton Luzern

In Kooperation mit der Musikschule Uri und der Talentförderung Musik Kanton Luzern veranstaltet ANDERMATT MUSIC ein Generationen übergreifendes Familienkonzert. Mit dabei sind das Swiss Orchestra und Bernhard Russi als Erzähler.

Samstag, 18.3.2023
19.30 Uhr

KAMMERMUSIK

Ensemble l’Airchet:
Frederic Sánchez Muñoz, Flöte
Sherniyaz Mussakhan, Violine
Jana Ozolina, Violine
Lech Antonio Uszynski, Viola
Gunta Ābele, Violoncello

Das Ensemble «l’Airchet», bestehend aus Mitgliedern des Swiss Orchestra, entdeckt den Schweizer Edouard Dupuy, taucht Ravel in neue Klangfarben und erfreut mit einem Klassiker von Dvořák.

Sonntag, 19.2.2023
16.30 Uhr

NEUE VOLKSMUSIK

Eiger Mönch & UrSchwyz:
Maria Gehrig, Violine
Hanna Landolt, Violine
Kristina Brunner, Cello & Schwyzerörgeli
Evelyn Brunner, Kontrabass

Gäste:
Dani Häusler, Klarinette
Fränggi Gehrig, Akkordeon

Vier junge Musikerinnen um Maria Gehrig lassen den Streicherfolk wieder so richtig aufleben. Unterstützt wird Eiger Mönch & UrSchwyz von Dani Häusler (Klarinette) und Fränggi Gehrig (Akkordeon).

Samstag, 18.2.2023
19.30 Uhr

WELTKLASSE KAMMERMUSIK

Philharmonisches Streichquartett der Berliner Philharmoniker:
Helena Madoka Berg, Violine
Dorian Xhoxhi, Violine
Naoko Shimizu, Viola
Christoph Heesch, Cello

Das Philharmonische Streichquartett, bestehend aus Musiker*innen der weltbekannten Berliner Philharmoniker, widmen sich in einem berührenden Konzert den schönsten Trauer-Momenten der Musikgeschichte.

Sonntag, 1.1.2023
16.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Lena Kiepenheuer, Sopran
Alexander Boldachev, Harfe
Sherniyaz Mussakhan, Violine

Traumhaft, überraschend und mit virtuosen Solisten startet das Swiss Orchestra mit Ihnen ins neue Jahr 2023.

Mittwoch, 28.12.2022
19.30 Uhr

WELTKLASSE BRASS

Brass Ensemble des Royal Concertgebouw Orchestra:
Omar Tomasoni, Miroslav Petkov, Bert Langenkamp, Jacco Groenendijk, Trompete
Laurens Woudenberg, Fons Verspaandonk, Horn
Jörgen van Rijen, Bart Claessens, Nico Schippers, Martin Schippers, Posaune
Perry Hoogendijk, Tuba

Die Blechbläser des Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam faszinieren mit virtuosem Spiel und mitreissender Musik.

Dienstag, 27.12.2022
19.30 Uhr

NEUE VOLKSMUSIK

Helvetikuss:
Mathias Landtwing, Bandleader, Klarinetten
Kristina Brunner, Cello, Schwyzerörgeli
Simone Felber, Gesang
Laurent Girard, Keys
Pirmin Huber, Bass
Andreas Gabriel, Geige
Jwan Steiner, Drum, Perkussion

Der Innerschweizer Bandleader und Klarinettist Mathias Landtwing überrascht mit seinem Ensemble «Helvetikuss» mit traditionellen Klängen in frischem Gewand.

Samstag, 26.11.2022
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Viviane Chassot, Akkordeon

Beethovens 8. Sinfonie und Haydns Konzert in D-Dur in einer Fassung für Akkordeon, gespielt von Viviane Chassot, begegnen Wiederentdeckungen der Luzerner Klassiker Joseph Stalder und Franz Xaver Schnyder von Wartensee.

Samstag, 29.10.2022
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Orquesta de la Comunidad de Madrid
Marzena Diakun, Leitung
Pablo Sáinz-Villegas, Gitarre

Das Orquesta de la Comunidad de Madrid, Marzena Diakun (Leitung) und Pablo Sáinz-Villegas (Gitarre) berauschen mit Spanischen Klassikern wie «El amor brujo» von Manuel de Falla und grosser Sinfonik.

Samstag, 22.10.2022
19.30 Uhr

KAMMERMUSIK

Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble:
Mojca Erdmann, Sopran
Michael Barenboim, Violine
Mohamed Hiber, Violine
Sara Ferrandez, Viola
Gerard Caussé, Viola
Astrig Siranossian, Cello
Ivan Karizna, Cello
Nabil Shehata, Kontrabass
Pablo Barragán, Klarinette
Elena Bashkirova, Piano

Das Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble um Elena Bashkirova, Mojca Erdmann und Michael Barenboim spielen Werke der grossen Romantiker Schubert, Mendelssohn und Schumann.

Freitag, 21.10.2022
19.30 Uhr

KAMMERMUSIK

Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble:
Michael Barenboim, Violine
Mohamed Hiber, Violine
Gerard Caussé, Viola
Sara Ferrandez, Viola
Astrig Siranossian, Cello
Ivan Karizna, Cello
Nabil Shehata, Kontrabass
Pablo Barragán, Klarinette
Elena Bashkirova, Klavier

Von Hunden und Nachtigallen. Elena Bashkirova (Klavier) präsentiert mit ihrem Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble Werke von Rossini und Brahms.

Samstag, 10.9.2022
20.00 Uhr

THE BASH GOES SYMPHONIC

Sina, Adrian Stern, Kunz, Michael von der Heide
Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung

Adrian Stern, Sina, Kunz und Michael von der Heide musizieren am «The Bash Festival Andermatt» erstmals gemeinsam mit dem Swiss Orchestra unter Lena-Lisa Wüstendörfer.

Samstag, 13.8.2022
19.30 Uhr

LIEDERABEND MIT SCHUBERTS GOETHE-VERTONUNGEN

Mauro Peter, Tenor
Joseph Middleton, Klavier

Der Luzerner Tenor Mauro Peter und Joseph Middleton (Klavier) präsentieren anlässlich der ersten «Goethe Tage Andermatt» Goethe-Vertonungen von Franz Schubert, die zu den Höhepunkten der Liedkunst überhaupt gehören.

Um 16.30 Uhr findet eine Podiumsdiskussion mit spannenden Persönlichkeiten zu Goethes Gotthardreisen statt (im Ticketpreis inbegriffen). Weitere Informationen zu den «Goethe Tagen Andermatt» finden sie hier.

Samstag, 23.7.2022
19.30 Uhr

KAMMERMUSIK MIT DEM AZAHAR ENSEMBLE

Feurige Interpretationen, frischer Wind, der Duft von Orangenblüten – das Bläserquintett aus Mitgliedern des Swiss Orchestra wirbelt mit seinem furiosen Programm durch die Andermatt Konzerthalle und bringt mit bekannten Klassikern, einer Schweizer Trouvaille und temperamentvoller Musik aus Spanien die Alpen zum Glühen.

Sonntag, 3.7.2022
16.30 Uhr

KAMMERMUSIK MIT DEM EnsembLesAlpes

Zwei unterschiedliche Werke für die aussergewöhnliche Gattung Streichsextett von Johannes Brahms und Joachim Raff.

Samstag, 2.7.2022
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Christoph Pfändler, Hackbrett

Das dritte Saisonkonzert des Swiss Orchestra heisst: ein selten aufgeführter Gassenhauer, eine Schweizer Komposition, die es auf die Titanic geschafft hat, die Verschränkung von Russland und der Schweiz sowie ein Hackbrett auf Abwegen.

Samstag, 4.6.2022
19.30 Uhr

GROSSE KAMMERSINFONIK

Mit der Camerata RCO (Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam) wird es königlich: Im Gepäck haben die zehn Instrumentalist*innen grosse Kammermusikwerke von Wolfgang Amadeus Mozart und Anton Bruckner.

Sonntag, 22.5.2022
17.00 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Heinz Holliger, Oboe
Alice Belugou, Harfe
Special Guests: Fränggi und Maria Gehrig

Exklusives Gipfeltreffen: Ein Highlight von Brahms begegnet den Schweizer Sinfonikern Johann Carl Eschmann und Frank Martin.

Sonntag, 17.4.2022
16.00 Uhr

FAMILIENKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Bernhard Russi, Erzähler

Sergei Prokofjew musikalisches Märchen mit Bernhard Russi als Erzähler.

Samstag, 12.3.2022
19.30 Uhr

CLASSICAL-INSPIRED JAZZ

Das Luzia von Wyl Ensemble präsentiert erstmals Stücke ihrer neuen CD. Wohin könnte das Bergprogramm des Ensembles besser passen als nach Andermatt mit seinem höchstgelegenen Konzertsaal der Schweiz?

Sonntag, 6.2.2022
16.30 Uhr

«STUBETE» IM KONZERTSAAL

Die Urner Formation «Gläuffig» gibt ein Heimspiel mit Freunden in der Konzerthalle Andermatt und entführt in die Welt der traditionellen bis neuen Volksmusik.

Samstag, 5.2.2022
19.30 Uhr

SOLISTENABEND DER EXTRAKLASSE

Die Starpianistin Hélène Grimaud spielt Musik von Claude Debussy über Erik Satie bis zu Frédéric Chopin und Robert Schumann.

Freitag, 4.2.2022
19.30 Uhr

SINFONIEKONZERT

Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung
Alina Pogostkina, Violine

Zum Auftakt lässt das Residenzorchester berühmte Highlights von Mozart und Beethoven sowie eine Trouvaille der Schweizer Klassik erklingen.